StartseiteGesamtverzeichnisHAGBNatSchG – Hessisches Ausführungsgesetz zum Bundesnaturschutzgesetz
Naturschutz und Landschaftspflege / Hessen

Hessisches Ausführungsgesetz zum Bundesnaturschutzgesetz (HAGBNatSchG)

Vom 20. Dezember 2010, GVBl. S. 629, zuletzt geändert am 27. Juni 2013, GVBl. S. 458, 470

Inhaltsübersicht

Erster Teil
Organisations- und allgemeine Verfahrensvorschriften

§ 1 Naturschutzbehörden

§ 2 Zuständigkeiten

§ 3 Vorrang des Vertragsnaturschutzes, Verwaltungsverfahren (§ 3 Abs. 1 Satz 1 abweichend von § 3 Abs. 3 des Bundesnaturschutzgesetzes)

Zweiter Teil
Naturschutzdatenhaltung und Bewirtschaftungspläne

§ 4 Naturschutzdatenhaltung

§ 5 Bewirtschaftungspläne

Dritter Teil
Landschaftsplanung - zu Kapitel 2 des Bundesnaturschutzgesetzes

§ 6 Landschaftsplanung (§ 6 Abs. 1 Satz 1 abweichend von § 10 Abs. 1 und 2 des Bundesnaturschutzgesetzes)

Vierter Teil
Eingriffsregelung - zu Kapitel 3 des Bundesnaturschutzgesetzes

§ 7 Ergänzende Bestimmungen zum Vollzug der Eingriffsregelung (§ 7 Abs. 1 Satz 1 abweichend von § 15 Abs. 2 Satz 1 des Bundesnaturschutzgesetzes, § 7 Abs. 2 Satz 1 und 2 abweichend von § 15 Abs. 2 Satz 3 des Bundesnaturschutzgesetzes, § 7 Abs. 4 Satz 1 abweichend von § 17 Abs. 3 Satz 3 des Bundesnaturschutzgesetzes)

§ 8 Eingriffszulassung nach Umweltverträglichkeitsprüfung

§ 9 Erhebung und Verwendung der Ersatzzahlung

§ 10 Ökokonto

§ 11 Ökoagentur

Fünfter Teil
Schutz bestimmter Teile von Natur und Landschaft - zu Kapitel 4 des Bundesnaturschutzgesetzes

Erster Abschnitt
Erklärung zum geschützten Teil von Natur und Landschaft und gesetzlicher Biotopschutz

§ 12 Erklärung zum geschützten Teil von Natur und Landschaft nach Kapitel 4 des Bundesnaturschutzgesetzes, Sicherstellung (§ 12 Abs. 6 Satz 2 abweichend von § 25 Abs. 1 des Bundesnaturschutzgesetzes)

§ 13 Gesetzlicher Biotopschutz

Zweiter Abschnitt
Netz „Natura 2000"

§ 14 Errichtung von Natura 2000 (§ 14 Abs. 1 Satz 1 abweichend von § 7 Abs. 1 Nr. 8 des Bundesnaturschutzgesetzes, § 14 Abs. 2 und Abs. 3 abweichend von § 32 Abs. 2 bis 4 des Bundesnaturschutzgesetzes)

§ 15 Schutz und Pflege für Natura-2000-Gebiete

§ 16 Ergänzende Bestimmungen zur Prüfung der Verträglichkeit von Projekten und zur Entscheidung über Ausnahmen nach § 34 des Bundesnaturschutzgesetzes

Sechster Teil
Artenschutz

§ 17 Überwachung von Verboten des Artenschutzes

§ 18 Befreiung vom Anzeigeerfordernis für Tiergehege

Siebter Teil
Beschränkung von Rechten

§ 19 Geschützte Bezeichnungen

§ 20 Duldungspflichten

§ 21 Enteignung und Entschädigung

Achter Teil
Ehrenamtliche Mitwirkung und Naturschutzakademie

§ 22 Naturschutzbeiräte

§ 23 Mitwirkung anerkannter Naturschutzvereinigungen

§ 24 Ehrenamtliche Beratung auf dem Gebiet des Vogelschutzes

§ 25 Betreuung von Schutzgebieten

§ 26 Naturschutzakademie

Neunter Teil
Verhalten in der Flur

§ 27 Betreten der freien Landschaft, Satzung über das Verhalten in der Flur

Zehnter Teil
Bußgeldvorschriften

§ 28 Bußgeldvorschriften

§ 29 Einziehung

§ 30 Überleitung bisheriger Ahndungsbestimmungen

Elfter Teil
Übergangs- und Schlussvorschriften

§ 31 Übergangsvorschriften

§ 32 Fortgeltung bisherigen Rechts

§ 33 Aufhebung der Verordnung über die Natura-2000-Gebiete in Hessen

§ 34 Verordnungsermächtigungen

§ 35 Inkrafttreten

Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2014 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin-Tiergarten
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de