StartseiteGesamtverzeichnisThürNatG – Thüringer Natur- und Landschaftsgesetz
Naturschutz und Landschaftspflege / Thüringen

Thüringer Gesetz für Natur und Landschaft (ThürNatG)

In der Fassung der Bekanntmachung vom 30. August 2006, GVBl. S. 421, zuletzt geändert am 25. Oktober 2011, GVBl. S. 273

Inhaltsübersicht

Erster Abschnitt
Allgemeine Vorschriften

§ 1 Definition, Ziele und Grundsätze des Naturschutzes und der Landschaftspflege

§ 1a Biotopverbund

§ 2 Allgemeine Pflichten und Aufgaben

§ 2a Umweltbeobachtung

Zweiter Abschnitt
Landschaftsplanung

§ 3 Allgemeine Grundsätze

§ 4 Landschaftsprogramm und Landschaftsrahmenpläne

§ 5 Landschaftspläne und Grünordnungspläne

§ 5a Zusammenwirken bei der Planung

Dritter Abschnitt
Allgemeine Schutz-, Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen

§ 6 Eingriffe in Natur und Landschaft

§ 7 Genehmigung von Eingriffen

§ 8 Verfahrensregelung bei Eingriffen

§ 9 Genehmigungsbehörde

§ 10 Ungenehmigte Eingriffe

Vierter Abschnitt
Schutz, Pflege und Entwicklung bestimmter Teile von Natur und Landschaft

§ 11 Allgemeine Vorschriften

§ 12 Naturschutzgebiete

§ 12a Nationalparke

§ 13 Landschaftsschutzgebiete

§ 14 Biosphärenreservate

§ 15 Naturparke

§ 16 Naturdenkmale

§ 17 Geschützte Landschaftsbestandteile

§ 18 Besonders geschützte Biotope

§ 19 Zuständigkeiten beim Ausweisungsverfahren

§ 20 Inhalt der Verordnung, Pflege- und Entwicklungspläne

§ 21 Verfahren zur Inschutznahme

§ 22 Einstweilige Sicherstellung

§ 23 Register

§ 24 Kennzeichnung

§ 25 Bereitstellung von Grundstücken für Zwecke der Erholung sowie des Naturschutzes und der Landschaftspflege

§ 26 Fortgeltung von Schutzbestimmungen

Fünfter Abschnitt
Aufbau und Schutz des Europäischen Netzes Natura 2000

§ 26a Gebiete von gemeinschaftlicher Bedeutung, Europäische Vogelschutzgebiete

§ 26b Verträglichkeit und Unzulässigkeit von Projekten, Ausnahmen

§ 26c Verhältnis zu anderen Rechtsvorschriften

Sechster Abschnitt
Schutz und Pflege wild wachsender Pflanzen und wild lebender Tiere

§ 27 Bundesrechtliche Vorschriften

§ 28 Schutz wild lebender Pflanzen und Tiere

§ 29 Behördliche Aufgaben im Artenschutz

§ 30 Verbote von Beeinträchtigungen

§ 31 Gebietsfremde Pflanzen- und Tierarten

§ 32 Kennzeichnung von Tieren

§ 33 Zoos und Tiergehege

Siebter Abschnitt
Erholung in der freien Natur

§ 34 Betreten der freien Landschaft

§ 35 Kennzeichnung von Rad-, Wander- und Reitwegen

Achter Abschnitt
Behörden und Einrichtungen

§ 36 Naturschutzbehörden

§ 36a Befreiungen

§ 37 Landesanstalt für Umwelt und Geologie

§ 38 Stiftung Naturschutz Thüringen

§ 39 Naturschutzbeiräte

§ 40 Fachbeirat für Arten- und Biotopschutz

§ 41 Beauftragte für Naturschutz

§ 42 (aufgehoben)

§ 43 (aufgehoben)

§ 44 Staatliche Vogelschutzwarte

§ 45 Mitwirkung von Vereinen

§ 45a Anerkennung von Vereinen

§ 46 Vereinsklage

Neunter Abschnitt
Beschränkung von Rechten

§ 47 Duldungspflicht, Auskunfts- und Zutrittsrecht

§ 48 Enteignung

§ 49 Entschädigung für Nutzungsbeschränkungen

§ 50 Entschädigungsverpflichtete, Art der Entschädigung, Verfahren

§ 51 Erschwernisausgleich, Härteausgleich

§ 52 Vorkaufsrecht

§ 53 Geschützte Bezeichnungen

Zehnter Abschnitt
Ahndungsvorschriften

§ 54 Bußgeldvorschriften

§ 55 Einziehung

§ 56 Überleitung von Schutzbestimmungen

§ 56a Besondere Überleitungsbestimmungen für bestehende Naturschutzgebiete

§ 56b Besondere Überleitungsbestimmungen für bestehende Landschaftsschutzgebiete

Elfter Abschnitt
Übergangs- und Schlussbestimmungen

§ 57 Übergangsbestimmungen

§ 58 Aufhebung von Vorschriften

§ 59 Erstattung von Auslagen

§ 60 (aufgehoben)

§ 61 Gleichstellungsbestimmung

§ 62 (Inkrafttreten)

Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2014 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin-Tiergarten
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de